Die optimale Rentenversicherung

Mai 31, 2011 by admin · Leave a Comment
Filed under: Rentenversicherung 

Um am Ende des Arbeitslebens eine Rentenauszahlung zu erhalten, die den gewohnten Lebensstandard sichert, ist eine zusätzliche Rentenvorsorge nötig. Die leeren Rentenkassen und das steigende Preisniveau werden gesetzliche Rentenzahlungen zu gering ausfallen lassen, um finanzielle Sicherheit im Alter zu gewährleisten.

Zur Absicherung der Rente gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine vom Staat geförderte, private Altersvorsorge ist die Riesterrente. Bei dieser Vorsorgeform kann der Versicherte selbst bestimmen, wie hoch seine monatlichen Beitragszahlungen sein sollen. Die Beitragshöhe kann je nach Einkommen des Versicherten neu festgelegt werden.

Bei der privaten Rentenversicherung zahlt der Versicherte regelmäßig monatliche Beiträge ein. Versicherungsformen, bei denen Geld angelegt wird und zusätzlich Versicherungsleistungen garantiert werden, leisten eine lebenslange Rentenzahlung. Bei Vertragsabschluss sollte auf die Verzinsung des Kapitals und auf die Höhe der Überschussbeteiligung geachtet werden, damit das eingezahlte Kapital mit Gewinnoption angelegt wird.

Die fondsgebundene Rentenversicherung bietet dem Kapitalanleger die Möglichkeit, sein Geld gewinnbringend anzulegen. Bei dieser Rentenform wird das Kapital in Investmentfonds investiert. Bei dieser Art der Rentenvorsorge besteht für den Anleger ein gewisses Restrisiko, da er von der Wertentwicklung seiner Investmentfonds abhängig ist. Unter Umständen kann es zu einem Kapitalverlust kommen.
Um das Verlustrisiko zu minimieren, sollten Investitionen nur online casino in zertifizierte Investmentfonds getätigt werden. Durch die Zertifizierung wird dem Anleger garantiert, dass bei fallender Wertentwicklung zumindest die geleisteten Beiträge der Altersvorsorge zurück bezahlt werden.

Eine sichere Variante, um Kapital für das Rentenalter zu sparen, ist der Banksparplan. Durch entsprechende Einzahlungen wird Eigenkapital gebildet, das mit einer vereinbarten Verzinsung angelegt wird. Bei dieser Form der Rentenvorsorge ist das Risiko eines Kapitalverlustes als sehr gering einzuschätzen. Allerdings sind die Zinserträge im unteren Niveau anzusetzen.

Eine weitere Möglichkeit der Rentenvorsorge bietet die Betriebsrente und die Riester Rente. Hierbei leistet der Arbeitgeber freiwillige Beitragszahlungen an die betriebliche Rentenversicherung. Durch die betriebliche Altersvorsorge erlangt der Arbeitnehmer eine Verbesserung der Rentenleistung im Alter.

Im Versichertenforum können alle Interessierten weitere Informationen erhalten.

Bausparen und Co. – Wege der privaten Altersvorsorge

Mai 13, 2011 by admin · Leave a Comment
Filed under: Allgemein 

Jeder möchte gerne alt werden und nach einem Arbeitsleben die Freuden des Rentnerdaseins genießen. Nur ist leider nicht allen Menschen ein sorgenfreies Leben im Alter vergönnt, denn die meisten Rentner müssen mit eher wenig Geld auskommen und nicht wenige machen den schweren Weg auf das Sozialamt, um über die Runden zu kommen. Das muss nicht sein, denn wenn man rechtzeitig an eine gute, private Altersvorsorge denkt, dann kann man sich als Rentner entspannt zurücklehnen.

Wie kann eine private Altersvorsorge aussehen?

Es ist ein Irrtum, sich auf die staatliche Basisrente zu verlassen, jeder der weiter denkt, der denkt auch an eine Altersvorsorge, die unabhängig von der gesetzlichen Rentenzahlung ist. Die Liste der Möglichkeiten ist zahlreich, wenn Der Nickname ist Ihre virtuelle Identität bei den spannenden Poker, die-besten-online-casinos.info und Bingo Produkten von bwin und ermöglicht Ihre Teilnahme an Spielen und Kontakt zu anderen Spielern. es um die private Altersvorsorge geht, sie reicht von der Lebensversicherung über die Riesterrente, bis hin zum Bausparen. Wenn man online slots sich für Geldanlagen interessiert, dann sollten auch immer Festgeldkonten und das Tagesgeldkonto ein Thema sein, denn auch hier kann sein Geld zu guten Zinsen sparen und hat später unter Umständen ein kleines Vermögen auf dem Konto.

Mit Riester Produkten für das Alter vorsorgen

„Riestern“ ist ein richtiger Trend geworden, wenn es um die private Altersvorsorge geht, denn mit einem der vielen Riester Produkte kann man nicht nur sein Geld gut anlegen, sondern profitiert auch noch von den staatlichen Zuschüssen. Wenn man sich zum Beispiel als junge Familie mit Kindern für Wohn-Riester entscheidet, dann kann man im Alter sorgenfrei in den eigenen vier Wänden leben und muss sich keine Gedanken mehr über steigende Mieten und Nebenkosten machen, schreibt das Fachportal www.bausparvertrag.org. Aber auch die bekannte und beliebte Riesterrente ist ein Schritt auf dem Weg für alle, die sich in späteren Jahren nicht vom Staat abhängig machen wollen. Wer vergleicht, der kann sich die besten Geldanlage Zinsen sichern und sich auf den Ruhestand freuen.